Aerztezentrum Fellergut

AZ

 

Kontakt

 

 

Physiotherapie MedElan Health GmbH
Standort: Aerztezentrum Fellergut

Mühledorfstrasse 1
3018 Bern

T: 031 991 85 87
F: 031 991 85 89

admin@medelan.ch

„Bei uns sind Sie in guten Händen!“

Herzlich willkommen bei uns in der Praxis im Ärztezentrum Fellergut. Sie finden uns im 1.Stock an der Mühledorfstrasse 1.

Wir sind hier im Ärztezentrum Fellergut sehr gut vernetzt mit internen, aber auch externen HausärztInnen. Das heisst, dass wir über ein breites, interessantes Therapieangebot verfügen von Kinder/Jugendlichen bis geriatrischer Kundschaft über Chirurgie/Orthopädie, Neurologie, Innere Medizin.
Mit verschiedenen Institutionen (diverse Alterswohnheime in Bümpliz; Rheumaliga; Pro Senectute,…) wie auch mit der Fachhochschule Bern für Physiotherapie sind wir ebenfalls im regen Austausch. Zudem bieten wir auch Heimbesuche für Hausabklärungen und Therapie in den eigenen 4 Wänden an.

 

 

„Sie als PatientIn stehen für uns im Mittelpunkt!“

 

„Wir behandeln unsere PatientInnen, so wie wir behandelt werden wollen….“

 

 

– Befundung und Behandlung orthopädischer, chirurgischer, neurologischer und pädiatrischer PatientInnen/KundInnen

Massagen (klassisch, energetisch, Bindegewebe,Segmente, Triggerpunkte, Faszien, Fussreflex…)

– manuelle Lymphdrainage und Bandagieren

KinesioTaping

Migräne und Kopfschmerztherapie

Akupunktur– und Meridianmassage nach Radloff

Elektrotherapie (Mittelfrequenz, TENS, Ultraschall…)

– Geriatrie: Sturz-, Schwindelbehandlungen

– Neurologie: funktionelles Training z.Bsp. Bobath bei Hemiplegie; MS; Parkinson

Hilfsmittelabklärung

Domizilbehandlungen und Haushaltsabklärungen

– Kurse, Vorträge, Weiterbildungen auf Anfrage

Geschenkgutscheine  (erhältlich in unserer Praxis oder kaufen Sie per Internet)

 

Profitieren Sie von unserem vielfältigen Therapieangebot:

–> Wir behandeln Sie auf ärztliche Verordnungen, aber auch privat ohne Verordnung!

(Tarife: siehe Kosten auf der ‚MedElan‚ Seite)

 

 

Impressionen Gangschulung Altersheim Fellergut. Lesen Sie den Newsbeitrag vom 22.05.2014